Microsoft Endpoint Manager

Endpunktsicherheit, Geräteverwaltung & intelligente Cloudfunktionen in einer Verwaltungsplattform
Mehr DetailsAnfragen

Microsoft Endpoint Manager – wozu?

 

Als Microsoft Cloud Partner der ersten Stunde, haben wir uns bereits 2014 Gedanken gemacht, wie Endgeräte (inklusive mobiler Geräte), direkt aus der Cloud verwaltet werden können.

Mit dem Microsoft Endpoint Manager hat Microsoft nun die wichtigsten und bekannten Einzellösungen für Endpoints, in ein zentrales Produkt überführt.

Einerseits hat Microsoft das bekannte Werkzeug Intune und andererseits den Configuration Manager, zu Microsoft Endpoint Manager vereint.

Übersicht und Architektur

 

Die Microsoft Endpoint Manager Architektur beschreibt drei Stufen auf dem Weg zur Cloudverwaltung.

Das Ziel ist die zentrale und einheitliche Verwaltung von Endpunkten mit Configuration Manager und Intune.

Microsoft Endpoint Manager

1) Tenant Attach

Mit  «Tenant Attach» bietet Microsoft den Configuration Manager Kunden eine flexible Option für den Umstieg in die Cloud.

Bei diesem Schritt müssen Windows Geräte nicht zwingend bei Intune registriert werden. Sie verbinden den Configuration Manager einfach mit der Cloud. Somit können Sie vielfältige Remote Tasks und Analysen nutzen.

2) Co-management workloads

Auf der 2. Stufe folgend ist die Co-Verwaltung der Windows Umgebung über Configuration Manager und Intune möglich.

Mit diesem Schritt werden Windows 10 Geräte sowie auch Mobile Device Management Tasks (MDM) ermöglicht.

3) Cloud native management

Cloud native (also reine Cloud Kunden) oder Kunden die keine längere Migrationszeit benötigen, nutzen von Anfang an den Microsoft Endpoint Manager in der Cloud.

Die Stufe 3 bietet weitere Möglichkeiten Workloads stufenweise in die Cloud zu migrieren.

Funktionen des Endpoint Managers

Verschaffen Sie sich einen Überblick der Hauptfunktionen und dem möglichen Nutzen für Ihre Unternehmung

N

BYOD (Bring your own Device)

Nutzen Sie die einfache Bereitstellung, Zurücksetzung und Umrüstung von Laptops und Mobilgeräten. Mit geringerem Aufwand und Kosten für Ihre Infrastruktur und IT Prozesse.

Verwalten Sie Endpunkte in der ganzen Welt, egal ob firmeneigene oder private Endgeräte. Nutzen Sie die automatische und berührungsfreie Bereitstellung von Windows Geräten mit Autopilot, Apple Device Enrollment und Android Enrollment.

N

Einheitliche Endpunktsicherheit

Sichern Sie Unternehmensressourcen durch eine kontinuierliche Überprüfung sowie zielorientierte Richtlinien. Die von Azure AD (Azure Actice Directory) unterstützte Steuerung für den bedingten Zugriff, ist standardmässig in Microsoft Endpoint Manager enthalten.

Die einheitliche Sicherheitsverwaltung über Microsoft Defender sorgt für die schnelle automatisierte Beseitigung von Sicherheitsrisiken.

N

Arbeitsdaten überall schützen

Schützen Sie Ihre Daten durch Verschlüsselung auf firmeneigenen und Fremdgeräten. Stellen Sie den Virenschutz, Firewalls und andere Sicherheitstechnologien einfach bereit und verwalten Sie dies zentrale.

Steuern Sie mit MAM (Mobile Application Management) und MDM (Mobile Device Management) Richtlinien, welche Geräte und Anwendungen zugelassen sind. Limitieren Sie den Datenfluss ausserhalb der vertrauenswürdigen mobilen Apps und Geräte.

N

Endpunkt Analysen & Reports

Vertrauen Sie auf integrierte Endpoint Analysen und verbessern Sie proaktiv das Benutzererlebnis. Durch datengesteuertes Change Management kann Ihre IT effizienter arbeiten und Sie sparen Kosten.

N

Global Skalierung

Der Configuration Manager bietet bewährte Prozesse, um Laptops und PC unternehmensweit bereitzustellen, zu verwalten und auf dem neuesten Stand zu halten. Gleichzeitig sorgt Intune in der leistungsfähigen Microsoft Cloud für die sichere und moderne Verwaltungsmöglichkeiten. Dies global und zentral aus der Cloud.

N

Return on Investment

Steigern Sie mit modernen Cloudfunktionen den Nutzen mit dieser integrierten Microsoft 365 Lösung. Vertrauen Sie darauf, dass die Privatsphäre Ihrer Nutzer sowie unternehmensweite Daten und Ressourcen umfassend geschützt sind.

Endpoint Manager einführen

Die Anzahl an BYOD und/oder mobilen Geräten (Mac, Windows, IOS/Android) nimmt immer mehr zu, wodurch die Herausforderungen der IT Abteilungen stets grösser werden. Entlasten Sie diese, indem Sie alle Ihre Geräte mit Microsoft Endpoint Manager, komplett über die Cloud verwalten.

Als Hinweis für Sie: Microsoft bietet einen attraktives Lizenz Bundle, das sogenannte  «Microsoft Enterprise Mobility + Security». Damit verfügen Sie über das optimale Werkzeug, um Ihren Mitarbeitenden ein produktives und standortunabhängiges Arbeiten zu ermöglichen und trotzdem ein hohes Mass an Kontrolle und Sicherheit zu bewahren. Das Paket beinhaltet sowohl den Microsoft Endpoint Manager, Azure AD P1 und Microsoft Information Protection (MIP).

Wir beraten Sie gerne, welche Variante in ihrer Umgebung Sinn macht und auch ihren Sicherheitsanforderungen entspricht. Nutzen Sie unser Pauschalangebot.

Windows Autopilot

Fragen?

Einfach Termin buchen oder Fragen Sie uns per Formular an

Christian Gfeller

Christian Gfeller

Leiter Consulting

1Angaben
2Informationen